Öffnungszeiten:

Di bis So 10.00 - 18.00 Uhr

+

Menu

Der Fahnenträger

Die einzigartige Kooperation von zwölf Museen ermöglicht im kommenden Jahr eine Tournee des Gemäldes Der Fahnenträger von Rembrandt van Rijn durch die zwölf Provinzen der Niederlande. So können die Niederländer sich das Meisterwerk aus dem Jahr 1636 in ihrem eigenen Landesteil anschauen. Das Drents Museum fühlt sich sehr geehrt, dass es dieses berühmte Gemälde vom 2. bis 31. August 2022 präsentieren kann. Das Werk wird für jeweils drei Wochen in einem der beteiligten Museen gezeigt. An mindestens einem Tag ist der Eintritt in diesen Museen frei. Nach der Rundreise ist Rembrandts Fahnenträger dauerhaft in der Ehrengalerie des Rijksmuseums Amsterdam zu sehen.

Ende Januar 2022 erwarb der niederländische Staat mit Unterstützung der Rembrandt-Vereinigung und des Fonds des Rijksmuseums Amsterdam den Fahnenträger (1636) von Rembrandt. Die Tournee durch die Niederlande wird vom Rijksmuseum, der Rembrandt-Vereinigung und der Vriendenloterij ermöglicht. In Zusammenarbeit mit der Rembrandt-Vereinigung erscheint eine begleitende Publikation über den Erwerb und die Bedeutung des Gemäldes für den staatlichen Kunstbesitz der Niederlande.

12 Museen in 12 Provinzen in 12 Monaten
Die Stationen des Fahnenträgers auf seiner Reise durch die Niederlande von Mai 2022 bis Mai 2023 sind:

  1. Fries Museum in Leeuwarden (Mai 2022)
  2. Centraal Museum in Utrecht (Juni 2022)
  3. Stedelijk Museum in Alkmaar (Juli 2022)
  4. Drents Museum in Assen (ab 2. August 2022)
  5. Kunstlinie in Almere (September 2022)
  6. Het Noord-Brabants Museum in Herzogenbusch (Oktober 2022)
  7. Mauritshuis in Den Haag (November 2022)
  8. Rijksmuseum Twenthe in Enschede (Dezember 2022)
  9. Museum Arnhem in Arnheim (Januar 2023)
  10. Zeeuws Museum in Middelburg (Februar 2023)
  11. Bonnefantenmuseum in Maastricht (März 2023)
  12. Groninger Museum in Groningen (April 2023)