Öffnungszeiten:

Dienstag bis zum Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr

+

Planen Sie Ihren Besuch

Barrierefreiheit

Der Gebäudekomplex hat einen modernen und einen historischen Teil. Die meisten Bereiche des Museums sind gut zugänglich für Rollstuhlbenutzer und Familien mit Kinderwagen. Leider sind einige Teile im alten Gebäudetrakt nur schwierig oder nicht für Rollstuhlfahrer erreichbar. Mehr Informationen über die Zugänglichkeit des Drents Museums finden Sie im Folgenden.
 

Besucher mit Gehbehinderungen
Ein großer Teil des Museums ist barrierefrei, sodass Menschen mit Gehbehinderungen oder Benutzer eines Rollstuhls oder Elektromobils viele Räume gut erreichen können. Die meisten Geschosse sind mit einem Aufzug zu erreichen. Scrollen Sie nach unten für die Ausnahmen.

Achtung: Einige Türen und Flure sind schmaler als 110 cm. Rollstühle und Elektromobile, die breiter sind als 110 cm, sind deshalb nicht im Museum zugelassen.

Es stehen kostenlose Rollstühle und Rollatoren zur Verfügung. Aufgrund der beschränkten Anzahl empfehlen wir Ihnen allerdings eine vorherige Reservierung unter der zentralen Telefonnummer des Museums: +31 (0)592 - 377 773, oder erkundigen Sie sich beim Eingang danach.

Im Museum gibt es zwei barrierefreie Toiletten. Eine befindet sich bei der Garderobe, die andere beim Grand Café Krul.

Das Museum stellt tragbare Klappsitze bereit, die Sie kostenlos leihen können. Die Sitze stehen beim Info-Schalter bereit und dürfen im ganzen Museum benutzt werden.
 

Behinderten-Parkplatz
Wenn Sie mit dem Auto anreisen, können Sie den Behindertenparkplatz am De Brink benutzen. Klicken Sie hier für andere Parkmöglichkeiten mit Behinderten-Parkausweis in Assen.
 

Begleitpersonen
Menschen, die sich nicht selbständig durch das Museum bewegen können, dürfen eine Begleitperson mitnehmen, die freien Eintritt hat (bitte zeigen Sie den Schwerbehindertenausweis mit dem Vermerk 'B' vor).
 

Menschen mit Sehbehinderungen
Bei großen Ausstellungen im neuen Trakt ist ein Handout mit großer Schrift erhältlich (in niederländischer Sprache), das Sie am Informationsschalter leihen können. Dort können Sie auch eine Lupe ausleihen.
 

Hilfshunde
Registrierte Assistenz- und Blindenhunde sind im Museum herzlich willkommen.
 

Besondere und ruhige Öffnungszeiten
Mittwoch-,Freitag- und Samstagnachmittag ist es relativ ruhig im Museum. Gruppen sind nach Voranmeldung auch montags und an Vormittagen vor 11.00 Uhr herzlich willkommen. Interesse? Bitte kontaktieren Sie uns unter reserveringen@drentsmuseum.nl.

 

Notfälle
Das Museum hat einen Notfallplan. Befolgen Sie bei einem Notfall die Anweisungen des Sicherheitspersonals. Die Evakuierung von Menschen mit Behinderungen ist im Notfallplan beschrieben.
 

Schwer zugängliche Bereiche
 

Der GS-Saal
Der GS-Saal ist nur über eine Treppe zu erreichen. In diesem Raum findet nur ausnahmsweise und nur dann, wenn es keine andere Möglichkeit gibt, eine öffentliche Veranstaltung statt.
 

Das größte Puppenhaus der Niederlande
Das größte Puppenhaus der Niederlande befindet sich im historischen Haus des Steuereinnehmers. Das Erdgeschoss (Esszimmer und Küche) und der erste Stock (das goldlederne und das rote Zimmer) sind mit einem Treppenlift zu erreichen. Die anderen beiden Zimmer sind nur über eine Treppe zu erreichen. Wenn Sie das Puppenhaus mit einem Rollstuhl oder Rollator besuchen möchten, wenden Sie sich bitte an eine(n) unserer MitarbeiterInnen. Wir empfehlen Ihnen, Kinderwagen und Buggys unten bei der Treppe stehen zu lassen.
 

Archäologie
Im unteren Stockwerk der Archäologie-Präsentation befindet sich ein Bereich mit einem zu zwei Seiten hin stark abschüssigen Fußboden. Wir empfehlen deshalb, eine Begleitperson mitzunehmen, oder bitten Sie eine(n) Mitarbeiter(in) des Museums um Hilfe.
 

Zwischengeschoss
Das Zwischengeschoss des großen Ausstellungssaals ist nur über eine Treppe zu erreichen. Hier werden hin und wieder kleine 'Zugaben' zu einer Ausstellung organisiert.

Selbstverständlich bietet das Museum kostenlose Rollstühle und Rollatoren an. Außerdem können tragbare Klappsitze am Informationsschalter ausgeliehen werden. Auch dieser Service ist gratis.
 

Weitere Auskünfte?
 

Weitere Auskünfte über die Zugänglichkeit des Museums unter info@drentsmuseum.nl oder unter der zentralen Telefonnummer +31 (0)592 - 377 773. Brauchen Sie Hilfe? In diesem Fall können Sie sich gerne an eine(n) unserer MitarbeiterInnen beim Eingang oder am Info-Schalter wenden.