Öffnungszeiten:

Dienstag bis zum Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr

+

Menu

Das Kanu von Pesse

Der Einbaum von Pesse ist das älteste Fahrzeug der Welt. Die Fachwelt war sich nicht ganz sicher, ob es sich tatsächlich um ein fahrtüchtiges Boot handelte. Deshalb wurde ein Experiment mit einem Nachbau durchgeführt. Dabei wurde bewiesen, dass der Einbaum sehr stabil im Wasser lag und gut fahrtauglich war. Ein örtlicher Landwirt fand das Kanu von Pesse im Jahr 1955 an einer Stelle, an der die A 28 gebaut wurde. Das prähistorische Fahrzeug wurde vor ungefähr 10.000 Jahren mit einem Beil aus dem Stamm einer Föhre gehauen. Das Boot ist drei Meter lang und 44 Zentimeter breit.