Öffnungszeiten:

Dienstag bis zum Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr

+

Menu

Förderer

   

BankGiro Loterij
Die BankGiro Loterij (BGL) ist seit dem Jahr 2009 Förderer des Drents Museums. Nutznießer der Zuwendungen der BGL zu sein, ist eine Art Gütesiegel, denn längst nicht jedes Museum wird von der BGL unterstützt. Das ist auch ein aussagekräftiges Signal für die öffentliche Hand und die Wirtschaft. Die BankGiro Loterij unterstützt Einrichtungen, die sich für die Kultur in den Niederlanden einsetzen. In diesem Jahr hat das Museum 300.000 Euro von der BankGiro Loterij erhalten und weitere 81.540 Euro mittels einer Sonderaktion, deren Erlös direkt dem Drents Museum zugutekam.

Zusätzliches Projekt
Im Jahr 2012 erhielt das Drents Museum einen zusätzlichen Beitrag von der BGL in Höhe von 750.000 Euro, um die originalgetreu eingerichteten Räume zum Größten Puppenhaus der Niederlande umzugestalten: einem Haus voller Geschichten für Groß und Klein.


 

Stiftung Beringer Hazewinkel
Die Stiftung Beringer Hazewinkel ist eng mit dem Drents Museum verbunden. Die Stiftung, die die Förderung der schönen Künste zum Ziel hat, unterstützt das Museum bei der Erweiterung der Sammlung und bei der Realisierung von Ausstellungen und Katalogen auf dem Gebiet der niederländischen Kunst um 1900. Dadurch ist es dem Drents Museum möglich, nationale und internationale Schauen für die ganze Familie zu veranstalten, Kultur zugänglich zu machen und die Sammlung verantwortungsvoll zu erhalten. Zusammen mit der BankGiro Loterij und den Freunden des Drents Museums hat die Stiftung Beringer Hazewinkel im vergangenen Jahr einige Werke des Goldschmieds und Gestalters Jan Eisenloeffel für das Museum erworben.