Öffnungszeiten:

Dienstag bis zum Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr

+

Menu

Sammlung

Mit rund 90.000 Objekten zählt die Sammlung des Drents Museums in der niederländischen Museumslandschaft zu den größeren. Dabei gehört die archäologische Sammlung quantitativ und qualitativ zu den wichtigsten in Nordwesteuropa. Ein Teil dieses Bestands wird dauerhaft präsentiert und ist auch oft in internationalen Ausstellungen zu sehen.

Die Sammlung zur Drenther Geschichte vermittelt ein Bild von der materiellen Volkskultur in dieser Provinz aus der Zeit 1750-1950. Die Sammlung 'Kunst von 1885 bis 1935' des Drents Museums gehört zu den fünf größten dieser Art in den Niederlanden. Die sehr vielfältige Sammlung stammt - und das ist einzigartig in den Niederlanden - zum größten Teil aus dem Nachlass von Künstlern, der uns von der Stiftung Schone Kunsten überlassen wurde. Seit der Schenkung der ING Bank im Jahr 2010, die 273 Werke des zeitgenössischen Realismus umfasste, gilt auch unsere Sammlung dieses Gebiets als eine der bedeutendsten in den Niederlanden.

Im Folgenden finden Sie nähere Informationen über die verschiedenen Sammlungsbereiche des Museums.

Besuchen Sie auch unsere Seite mit den Glanzstücken - dort können Sie sich einen Eindruck von unseren absoluten Highlights verschaffen.